„Kunst-Fundus Natur“

 

Das ist der Titel meiner Ausstellung im Bistro der Tourist Info Großer Plöner See

Warum kann die Natur, gemäß der Bedeutung des Wortes Fundus, eine Grundlage,

Fundament oder der Boden der Kunst sein? Das wird jedem Menschen deutlich, der

die Ausstellung der Fotografien auf Leinwand besucht. Mehr oder

weniger abstrakte Körper, Gesichter und harmonisch sich wiederholende Strukturen

regen die Fantasie an. Sie wurden geformt aus Erde, Felsen, Eis und Sand. Diese

Bilder wurden mit Ockerfarben und Pflanzenbestandteilen von der Mutter Erde

selbst, durch Wind, Wasser und vulkanischem Feuer, gemalt. Als Kunstmaler und

Lyriker spielt es für mich eine große Rolle genau hinzusehen und hinzuhören.

Auf Wanderungen und Spaziergängen gehört für mich mein Fotoapparat dazu. Häufig

kann es eine freudige Überraschung sein, aus einem anderen Blickwinkel heraus,

etwas zu entdecken. Auch als Besucher dieser Ausstellung!

 

 

Bistro der Tourist Info Großer Plöner See/ 3.11. - 29.11.2019/ Mo - Fr 6:00 -17:00


Das Buch Quergestreift


Das Buch hat 84 Seiten aus hochwertigem 150g-Papier. Bei Interesse sende ich gerne ein oder mehrere  Exemplare versandkostenfrei zu.